• Home
  • /Allgemein
  • /Fitform: RCPM-Sitzsystem und fitMotion gegen Rückenschmerzen
Fitform: RCPM-Sitzsystem und fitMotion gegen Rückenschmerzen

Fitform: RCPM-Sitzsystem und fitMotion gegen Rückenschmerzen

Langes, starres Sitzen ist nicht gesund … da sind sich die Experten einig. Längst wird diese Erkenntnis mit markanten Aussagen wie „Sitzen ist das neue Rauchen“ in die Welt hinausgetragen. Doch viele Menschen sind auf ein Sitzmöbel angewiesen und verbringen sehr viel Zeit in ihrem Lieblingsplatz.

Genau dieser Thematik hat sich Fitform schon vor langer Zeit angenommen. Da Bewegung besser ist als „nur“ Sitzen, können zwei verschiedene Bewegungstechniken in die zertifiziert rückenfreundlichen Fitform-Sessel integriert werden. Genannt werden sie RCPM und fitMotion. RCPM hilft im Kampf gegen Rückenschmerzen. fitMotion hingegen wurde für Menschen entwickelt, die lange stillsitzen und dadurch u. A. Dekubitus-gefährdet sind. Aber sehen wir uns beide Techniken einmal detailliert an:

Gesundes Sitzen = bewegtes Sitzen

Bei Problemen mit Rückenschmerzen ist das Sitzen häufig schmerzhaft. Darum bietet Fitform das einzigartige RCPM-Sitzsystem an. Die Sitzfläche eines Fitform-Sessels mit RCPM macht drei- bis fünfmal pro Minute sanfte Drehbewegungen von 0,8 Grad nach rechts und nach links, während die Rückenlehne stillsteht. Die Bewegung ist zwar kaum wahrnehmbar, aber der Effekt im Rücken ist groß.

Unsere Wirbelsäule setzt sich aus Wirbeln zusammen, die aus Knochen bestehen. Zwischen zwei Wirbeln befindet sich jeweils eine Zwischenwirbelscheibe, die mit einer gallertigen Substanz gefüllt ist. Die Zwischenwirbelscheiben (auch Bandscheiben genannt) sorgen dafür, dass wir unseren Rücken komfortabel drehen und biegen können. Durch die Rückenwirbel laufen Nerven.

Rückenschmerzen entstehen, wenn eine schlecht gefüllte Bandscheibe aus ihrer Umhüllung springt – was auch als “vorfallen” bezeichnet wird – und dabei an einen Rückenmarksnerv gerät.

Durch die RCPM-Bewegung wird der Stoffwechsel in den Bandscheiben stimuliert, wodurch dieser Prozess verhindert wird. Dank dieser kontinuierlichen Bewegung werden Rückenschmerzen gemindert oder bereits im Vorfeld vermieden. RCPM wurde in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Ärzten entwickelt und ist selbstverständlich wissenschaftlich untermauert.

fitMotion

Lange still zu sitzen ist nicht gut für die Gesundheit. Wenn man sitzt, ist es also wichtig, dies so gut wie möglich zu tun. Überall gut unterstützt, wodurch Sie die Sitzhaltung problemlos verändern können. Vorhandene Verstellmöglichkeiten helfen ebenfalls dabei. Das Beste ist es, wenn sich Sitzen und Bewegen abwechseln. Deshalb gibt es jetzt fitMotion, ein revolutionäres und intelligentes Bewegungs-System für Fitform-Sessel. fitMotion informiert Sie, wenn es Zeit wird sich zu bewegen, und hält Sie in Bewegung, wenn Sie es nicht können oder wollen. Es beinhaltet zwei unterschiedliche Bewegungsmodule:

Pressure Relief

Dieses Bewegungsmodul wird automatisch aktiviert, wenn jemand im Fitform-Sessel mit den Füßen am Boden sitzt (die Beinstütze ist nicht ausgefahren). Minütlich kantelt der Sessel 2×2 Grad nach hinten und danach 2×2 Grad zurück Richtung Ausgangsposition. Dieser Ablauf wiederholt sich kontinuierlich. Die Bewegung wird mit 30% der regulären Motorgeschwindigkeit ausgeführt.

Slow Motion

Dieses Bewegungsmodul wird automatisch aktiviert, wenn jemand im Fitform-Sessel mit ausgefahrener Beinstütze sitzt. Der Sessel informiert alle 15 Minuten durch ein Vibrationssignal, dass Bewegung angebracht wäre. Der Sessel animiert also zur Bewegung! Wenn der Nutzer den Sessel weder verstellt noch aufsteht, fährt der Sessel automatisch in die Slow-Motion-Ausgangsposition (eine komfortable Relax-Position). Aus dieser Position heraus geht der Sessel mit 30% der regulären Motorgeschwindigkeit in eine langsame Schaukelbewegung über. Diese Bewegung wird 15 Minuten ausgeführt, es sei denn, der Nutzer unterbricht diese durch einen beliebigen Tastendruck auf der Handbedienung. Slow Motion kann auch durch den Nutzer selbst aktiviert werden, indem er die entsprechende Taste auf der Handbedienung drückt.

Spüren Sie den einzigartigen Sitzkomfort der Fitform-Sessel auf Körpermaß! Ihr Fitform-Partner vor Ort lädt Sie zum Probesitzen ein.