Kinder wachsen, moll wächst mit

Kinder wachsen, moll wächst mit

Das Familienunternehmen moll auf der Schwäbischen Alb ist seit rund 40 Jahren Vorbild im Bereich mitwachsender Kinderlernplätze. Während Kinder heranwachsen, ändern sich die Anforderungen an Platzbedarf und Funktion. Deshalb baut moll mitwachsende Schreibtische mit System und bietet damit eine solide Basis für die Zukunft unserer Kinder. Die Verbindung von Design, Innovation, Qualität und Sicherheit verleiht den über die Jahre weiterentwickelten Schreibtischsystemen von moll bis heute eine einzigartige Vielseitigkeit.

Kinder wachsen bis zu 7 cm im Jahr

Weil Kinder bis zu sieben Zentimeter pro Jahr wachsen, stehen mitwachsende Möbel die lange halten bei Eltern hoch im Kurs. Wichtig ist, dass der Kinderschreibtisch sowie auch der Kinderdrehstuhl optimal an die Körperproportionen des Kindes angepasst und eingestellt werden können. Worauf es dennoch bei der richtigen Einstellung des Lernplatzes ankommt, fasst moll in vier einfache Schritte zusammen: Die Einstellung beginnt mit der Höhenverstellung der Sitzfläche des Stuhles. Befindet sich die Sitzoberkante in Höhe der Kniekehle des Kindes, ist die Einstellung optimal – denn so haben beide Füße vollen Bodenkontakt. Im zweiten Schritt wird die Rückenlehne in Position gebracht.

Sie soll den Rücken unterhalb der Schulterblätter abstützen. Erlaubt der Stuhl – wie der Maximo von moll – auch eine Einstellung der Sitztiefe, so folgt deren Einstellung im nächsten Schritt. Bei voller Nutzung der Sitztiefe darf die Vorderkante am Unterschenkel nicht drücken. Der Abstand zwischen der Vorderkante des Stuhles und dem Unterschenkel sollte etwa der Breite von vier Fingern entsprechen. In Schritt vier erfolgt die Einstellung der Tischhöhe – während das Kind auf dem bereits angepassten Stuhl sitzt. Die auf den Tisch gelegten Unterarme sollten einen nicht ganz rechtwinkligen, sondern leicht größeren Winkel beschreiben.

 

Zusatztipp für unsere Leser: Augenärzte und Orthopäden empfehlen eine Tischschräge von etwa 16 Grad für eine gesunde, gerade Haltung beim Lesen und Schreiben. Daher sind die Schreibtische mit einer schrägstellbaren Tischplatte auch so sinnvoll.

 

Gesundes Lernen – eine Initiative von moll

Im Jahre 2012 wurde die Initiative Gesundes Lernen im Rahmen eines Blogs ins Leben gerufen. Ein Blog für Mütter und Väter, deren Kinder sich im Vorschulalter befinden aber auch für Erzieher/innen und Lehrer/innen denen das gesunde Lernen ihrer Kinder am Herzen liegt. Mit dieser Plattform möchte moll die Voraussetzungen für gutes und erfolgreiches Lernen abstecken und Informationsarbeit in den Bereichen Entwicklungsförderung und Ergonomie leisten.

Kinder verbringen den Großteil des Tages, rund 8 Stunden, im Sitzen, ob im Kindergarten oder in der Schule. Darüberhinaus kann ein schwerer Schulranzen, starres Sitzen und wenig Bewegung zu Haltungsstörungen und Rückenbeschwerden führen. Ausführliche Informationen zu den Themen; Augen, Bewegung, Rücken, Gesundheit, Lernen aber auch interessante Tipps, Tricks und Spielideen für Kinder finden Sie auf diesem Blog oder auf der moll Facebook-Seite.

 

Weitere Informationen zu moll gibt es im Internet unter moll-funktion.de